Vita

«Es gibt kein wirkliches Ende. Das ist nur der Punkt, an dem du die Geschichte aufhörst..»

Frank Herbert

Am 29.12. 1980 habe ich das erste Mal auf einer professionellen Bühne geglänzt – ja, was habe ich geschwitzt! Seit da spielte oder inszenierte ich an über 100 verschiedenen Theaterbühnen, war als Sprecher, Autor oder Regisseur an über 100 Hörspielproduktionen beteiligt, schrieb 450 Kolumnen, 15 Theaterstücke und 4 Bücher, spielte in über 50 Filmproduktionen und in mehr als 10 verschiedenen Serien in über 100 Folgen mit und habe abertausend Haare verloren und etliche Kilos zugelegt.

Ich habe dutzende Inszenierungen nicht in den Sand gesetzt, sondern meist mit grossem Erfolg in Szene. Als Schauspieler lasse ich, vom Staatstheater über verschiedene Festivals bis hin zum Kleintheater, unzählige Bretter die die Welt bedeuten unter meinem Gewicht knarren. Scharfgestellte Objektive verfolgen meine Aktionen in Film und Fernsehen. Mikrophone recken sich mir luchsgleich entgegen, wenn es um Hörspiele, Synchronisationen oder Kommentare geht und mein Feldzug mit Federkiel, Stift oder Computer, also das Schreiben von Textbearbeitungen, Übersetzungen, eigenen Stücken, Büchern, Moderationen, Liedern oder Kolumnen, ist meine Passion. Mein Berufsweg gleicht einer wild verkleckerten Palette mit den verschiedensten Farben. Farben die, wohl gemischt und keck hingepinselt, stets eine Geschichte entstehen lassen. Ich bin ein Geschichtenerzähler!

 

«Es gibt kein wirkliches Ende. Das ist nur der Punkt, an dem du die Geschichte aufhörst..»

Frank Herbert

Seit über dreissig Jahren arbeite ich an verschiedensten Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Ich habe etliche Inszenierungen nicht in den Sand gesetzt, sondern meist mit grossem Erfolg in Szene. Als Schauspieler lasse ich, vom Staatstheater über verschiedene Festivals bis hin zum Kleintheater unzählige – Bretter die die Welt bedeuten – unter meinem Gewicht knarren.

Manche Linse beschlägt wenn sie meine Aktionen für Film und Fernsehen erspähen kann. Kein Mikrophon ist vor mir sicher, wenn es sich um Hörspiele, Synchronisationen oder Kommentare handelt.

Ob mit Federkiel, Stift oder Computer, das Schreiben von Textbearbeitungen, Übersetzungen, eigenen Stücke, Büchern, Moderationen, oder Kolumnen ist meine Passion. Ich bin ein Geschichtenerzähler!
Nähere Informationen: vita.pdf

«Es gibt kein wirkliches Ende. Das ist nur der Punkt, an dem du die Geschichte aufhörst..»

Frank Herbert

Am 29.12. 1980 habe ich das erste Mal auf einer professionellen Bühne geglänzt – ja, was habe ich geschwitzt! Seit da spielte oder inszenierte ich an über 100 verschiedenen Theaterbühnen, war als Sprecher, Autor oder Regisseur an über 100 Hörspielproduktionen beteiligt, schrieb 450 Kolumnen, 15 Theaterstücke und 4 Bücher, spielte in über 50 Filmproduktionen und in mehr als 10 verschiedenen Serien in über 100 Folgen mit und habe abertausend Haare verloren und etliche Kilos zugelegt.

Ich habe dutzende Inszenierungen nicht in den Sand gesetzt, sondern meist mit grossem Erfolg in Szene. Als Schauspieler lasse ich, vom Staatstheater über verschiedene Festivals bis hin zum Kleintheater, unzählige Bretter die die Welt bedeuten unter meinem Gewicht knarren. Scharfgestellte Objektive verfolgen meine Aktionen in Film und Fernsehen. Mikrophone recken sich mir luchsgleich entgegen, wenn es um Hörspiele, Synchronisationen oder Kommentare geht und mein Feldzug mit Federkiel, Stift oder Computer, also das Schreiben von Textbearbeitungen, Übersetzungen, eigenen Stücken, Büchern, Moderationen, Liedern oder Kolumnen, ist meine Passion. Mein Berufsweg gleicht einer wild verkleckerten Palette mit den verschiedensten Farben. Farben die, wohl gemischt und keck hingepinselt, stets eine Geschichte entstehen lassen. Ich bin ein Geschichtenerzähler!

 

«Es gibt kein wirkliches Ende. Das ist nur der Punkt, an dem du die Geschichte aufhörst..»

Frank Herbert

Seit über dreissig Jahren arbeite ich an verschiedensten Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Ich habe etliche Inszenierungen nicht in den Sand gesetzt, sondern meist mit grossem Erfolg in Szene. Als Schauspieler lasse ich, vom Staatstheater über verschiedene Festivals bis hin zum Kleintheater unzählige – Bretter die die Welt bedeuten – unter meinem Gewicht knarren.

Manche Linse beschlägt wenn sie meine Aktionen für Film und Fernsehen erspähen kann. Kein Mikrophon ist vor mir sicher, wenn es sich um Hörspiele, Synchronisationen oder Kommentare handelt.

Ob mit Federkiel, Stift oder Computer, das Schreiben von Textbearbeitungen, Übersetzungen, eigenen Stücke, Büchern, Moderationen, oder Kolumnen ist meine Passion. Ich bin ein Geschichtenerzähler!
Nähere Informationen: vita.pdf